Andorra

Wasserschloss Trakei in Litauen
 
Hauptstadt Andorra la Vella Einwohnerzahl 76.098 (2013)
Fläche 468 km² Kein EU Mitglied Besondere Beziehungen zur EU
Einführung Euro 2002 Wechselkurs 1 EUR =1,33109 ADD

Andorra liegt in einem Hochtal der Pyrenäen. Die Entstehung des Tales geht auf die Eiszeit zurück, in der Gletscher die ursprünglich engen Täler verbreiterten und das mitgeführte Schuttmaterial als Moränen ablagerten. Mehr als ein Drittel Andorras liegt oberhalb der Waldgrenze. In den Lagen darunter wechseln sich überwiegend Kiefernwälder mit Wiesen und Weiden ab. Das Land ist sehr gebirgig. 65 Berggipfel übersteigen die 2.000-Meter-Grenze. Der höchste Berg ist der Coma Pedrosa mit 2942 Metern. Der niedrigste Punkt ist 840 Meter hoch und liegt bei Sant Julià de Lòria an der spanischen Grenze. Die Grenze zu Frankreich hat eine Länge von 56,6 km, die zu Spanien 63,7 km.
Text © Wikipedia -Andorra is bordered by France and Spain  © Sabine Schulze © 123rf.com

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Kategorie